Startseite | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Sitemap | Impressum

04.03.15

Stadt Auerbach
Ortschaft Rebesgrün den 04.02.2015
N i e d e r s c h r i f t
über den öffentlichen Teil der Ortschaftsratssitzung der Ortschaft Rebesgrün am 02.02.2015
Beginn: 18.00 Uhr Ende: 20.00 Uhr
Sitzungsort: Ratssaal im Rathaus Rebesgrün
Anwesende:
Ortsvorsteher Stefan Fischer
Herr Kai Sandler
Herr Ulf Seidel
Herr Thomas Wittig
Frau Eveline Tröger
Herr Bernd Wahl
Frau Lia Herold
Herr Joachim Schuster
Frau Claudia Wahl - entschuldigt (Dienstreise)

Gäste:
Herr Horst Wittig
Herr Michael Engelmann

Tagesordnung: öffentlicher Teil
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Ladung
2. Anträge auf Änderung der Tagesordnung und Bestätigung
3. Bestätigung der Sitzungsniederschrift vom 05.01.2015
4. Diskussion der Antworten von der Stadtverwaltung
5. Bürgerfragestunde
6. sonstiges
nichtöffentlicher Teil
1. Beschlussvorlage: bisher keine

Top 1
Der Ortsvorsteher Herr Fischer begrüßt die anwesenden Ortschaftsräte und Gäste. Er eröffnet die Sitzung und stellt die ordnungsgemäße Ladung der Ortschaftsräte fest. Der Rat ist beschlussfähig.

Top 2
Die Tagesordnung wird bestätigt, es gibt keine Anträge auf eine Änderung.

Top 3
Der öffentliche Teil der Niederschrift vom 05.01.2015 wird ohne Änderungen und Ergänzungen einstimmig mit 8 Ja-Stimmen bestätigt.

Top 4
Auf die Anfragen an die Stadverwaltung hat der Ortschaftsratsvorsitzende bisher leider keine Antworten erhalten.
Die Bürgeranfrage zur Beräumung des Fußweges an der Eicher Straße war schon einen Tag, nach der Ortschaftsratssitzung, am 06.01.2015 erledigt, der Fußweg wurde geräumt und das besagte Zusatzschild entfernt .

Top 5
Derzeit sind auf der Eicher Straße zwischen Zahnarztpraxis und Siedlung starke Schneewehen auf der Fahrbahn. Der Ortschaftsrat weißt die Stadverwaltung darauf hin, in der nächsten Wintersaison dort Schneefangzäune aufzustellen um diese Gefahrenquelle zu entschärfen.
Der Bund der Vertriebenen ist in die vorhergesehenen Räume im Rathaus eingezogen und ließ mitteilen, das es in naher Zukunft einen "Tag der Offenen Tür" geben wird. Ein Termin steht aber noch nicht fest.
Herr Horst Wittig teilt mit, dass die Fa. Bärthel und Frau Schwarz (Vertreterin der AWO) vor Ort waren und die Treppe des Rathauses begutachtet haben. Laut Frau Schwarz werden bzw. wurden Fördergelder für die Sanierung der Treppe beantragt und die Reparatur/ Sanierung soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Herr Fischer bedankt sich bei den Gästen und beendet den öffentlichen Teil der Sitzung.

Fischer Ortsvorsteher
Herold Protokollantin

  by engelmann marketing & design