Startseite | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Sitemap | Impressum

07.10.09

Protokoll zur Sitzung des Ortschaftsrates Rebesgrün

Sitzungstag: 28.09.2009

Sitzungsort: Rathaus Rebesgrün

Anwesende:
Ortsvorsteher Herr Strobel
Herr Rene Baldauf
Herr Joachim Möckel
Herr Peter Roßner
Frau Ingeburg Stange
Frau Katrin Wenk

Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Ladung
2. Bestätigung der Tagesordnung
3. Bürgerfragestunde
4. Informationen und Anfragen an die Stadtverwaltung
5 . Sonstiges

TOP 1:
Der Ortsvorsteher begrüßt die Ortschaftsräte, anwesende Bürger und Vertreter der Presse.

TOP 2:
Die Tagesordnung wurde einstimmig bestätigt. Der TOP Wahl des Stellvertreters wurde von der Tagesordnung gestrichen.

TOP 3:
Seitens der anwesenden Bürger wurde der Wunsch geäußert, dass die Variante 3 zur Sanierung der Mehrzweckhalle in der nächsten Ortschaftsratssitzung mit den Vereinen und interessierten Bürgern besprochen wird. Ein Bürger stellte die Anfrage ob bei der Planung auch an Rollstuhlfahrer gedacht wird.
Eine weitere Anfrage galt der neuen Beschilderung zum Parken auf der Oberen Goethe-Straße.
Ebenso wurde nach einer Anlaufstelle für Fragen zum Bau des Abwasserkanals Eicher Straße angefragt. Der Ortsvorsteher weist darauf hin, dass dieses nur ein Vertreter des ZWAV sein kann. Er wird sich aber darum kümmern.

TOP 4:
Die Ortschaftsrätin, Frau Stange, fragt an, warum Bauangelegenheiten immer im nicht öffentlichen Teil der Sitzung behandelt werden. Herr Strobel wird dieses mit der Stadtverwaltung klären.

TOP 5:
Der Ortsvorsteher informiert über das Angebot der Christlichen Gemeinschaft Rebesgrün am 31.10.2009 einen Arbeitseinsatz im Ort durch zu führen und hierfür geeignete Einsatzmöglichkeiten zu suchen. Die Ortschaftsräte sind angehalten den Ortsvorsteher bei der Suche nach Möglichkeiten zu unterstützen.

Rebesgrün,den 09.10.2009

Strobel
Ortsvorsteher

  by engelmann marketing & design