Startseite | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Sitemap | Impressum

19.06.18

Wasserturmverein übergibt 500 € an Flutopfer
Beim diesjährigen Konzert am Rebesgrüner Wasserturm gab es etwas Besonderes. Das gesamte Wochenende stand im Fokus einer Spendenaktion. Die Wassertürmler hatten sich dazu entschlossen, für die Opfer der Unwetter der letzten Tage zu sammeln. Die Vereinsmitglieder brachten durch persönliche Spenden bereits einen erheblichen Geldbetrag auf und baten alle Gäste des Konzertes, sich an dieser Spendenaktion zu beteiligen. Und diesem Aufruf folgten Viele.
Herr Pfarrer Johannes Kaufmann sprach dann am Sonntag anlässlich des Open Air Gottesdienstes alle Gemeindemitglieder und Besucher auf die Spendenaktion an.
Ein Modell des Wasserturms, das am Zeltausgang stand wurde rege genutzt um Spenden darin einzuwerfen.
Das Konzert am Rebesgrüner Wasserturm fand an diesem 09.06.2018 bei starkem Regen statt. Zur gleichen Zeit kam es aber erneut in der Region Oberes Vogtland zu Überschwemmungen. Manche Betroffene wurden das 4. mal von den Fluten getroffen. Das war auch das wesentliche Kriterium das dazu führte das gesammelte Geld an eine Familie zu übergeben und direkt zu helfen.
Am 19.06.2018 fuhr dann der Vereinsvorsitzende Frank Heckel gemeinsam mit Markneukirchens Bürgermeister Herr Andreas Rubner nach Schönlind. Sie überraschten Karlheinz und Waltraud Sandner, um ihnen eine Spende in Höhe von 500 € zu übergeben. „Es ist beeindruckend, mit welchem Optimismus die Fam. Sandner an die Beseitigung der Flutschäden geht. Wir wollten mit der Spende den Betroffenen direkt helfen“, so der Vereinsvorsitzende.

  © by engelmann marketing & design