Sie sind hier: Startseite » News » ARD Tagesschau

ARD Tagesschau

Tod eines Schwarzen in Minneapolis: Proteste trotz Ausgangssperre

Nach dem Tod eines Schwarzen bei einem brutalen Polizeieinsatz weiten sich die Proteste in den USA aus. Auch in Minneapolis gingen wütende Demonstranten auf die Straße - trotz Ausgangssperre. Von Torsten Teichmann.

Entscheidung von Präsident Trump: USA beenden Zusammenarbeit mit WHO

Die USA brechen ihre Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) ab. Begründet wird das mit dem Verhalten der WHO während des Beginns der Corona-Pandemie. Der Schritt erfolgt schneller als von Trump eigentlich angedroht.

Lufthansa will EU-Auflagen akzeptieren

Bei der Rettung der Lufthansa ist der nächste Schritt gelungen: Berlin und Brüssel erzielen nach schwierigen Gesprächen einen Kompromiss über Auflagen beim Rettungspaket. Der Lufthansa-Vorstand stimmt zu. Der Schlusspunkt ist das noch nicht.

Liveblog: ++Karliczek will Unterricht nach Ferien++

Bildungsministerin Karliczek hat gefordert, dass Schulen nach den Sommerferien wieder Unterricht anbieten. Kanzlerin Merkel hat eine Einladung von US-Präsident Trump zum G7-Gipfel abgelehnt. Alle Entwicklungen im Liveblog.

USA wollen Hongkongs Privilegien kappen

Als Folge des "Sicherheitsgesetzes", das China in Hongkong umsetzen will, planen die USA, der autonomen Metropole ihren Rechtsstatus abzuerkennen. Auch andere Länder drohen Peking mit Konsequenzen.

China-Debatte im Bundestag: Zeit für deutliche Worte

Das geplante chinesische "Sicherheitsgesetz" für Hongkong könnte Freiheit und Menschenrechte in der ehemaligen britischen Kolonie ziemlich beschneiden. Heute hat der Bundestag darüber diskutiert. Von Alex Krämer.

Interview: So ist die Situation auf Intensivstationen

Weil die Zahlen von Covid-19-Patienten rückläufig sind, geht die Charité erste Schritte in Richtung Normalität. Womit Kliniken dennoch zu kämpfen haben, erzählt Intensivmediziner Frei im tagesschau.de-Interview.

Griechenland bereitet sich auf Touristen vor

Noch gut zwei Wochen - dann kann der Griechenland-Urlaub beginnen, allerdings nur für Touristen aus Deutschland und aus 28 anderen Ländern. Von Thomas Bormann.

Rotes Kreuz: Mehr Gewalt gegen medizinisches Personal

Medizinisches Personal wird in der Corona-Pandemie verstärkt zum Ziel von Angriffen und Gewalt. Das Rote Kreuz hat seit März mehr als 200 Fälle dokumentiert. Die Corona-Krise drohe zu einer Schutzkrise zu werden. Von Dietrich Karl Mäurer.

Corona-Krise: Spanische Regierung beschließt Grundeinkommen

Voraussichtlich 850.000 Haushalte werden davon profitieren: Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zahlt Spanien armen Menschen künftig ein Grundeinkommen. Von Oliver Neuroth.

Thüringen: Ein "Dorf mit Zukunft" trotzt der Krise

Mit viel Engagement setzen sich die Bürger im thüringischen Bollstedt für ihren Ort ein. Die Corona-Krise hat das Gemeinschaftsleben eingeschränkt. Um wieder zusammenkommen zu können, lässt sich das Dorf einiges einfallen. Von Nadja Storz.

Corona-Ausbruch in Kirchengemeinde in Bremerhaven

Wieder ist es in einer Kirchengemeinde zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen. In einer Freikirche in Bremerhaven haben sich mindestens 49 Menschen nachweislich mit dem Virus angesteckt. Die Stadt rechnet mit mehr als 100 Infizierten.

Start wohl Mitte Juni: Was ist eigentlich mit der Corona-App?

Zentral oder dezentral, GPS oder Bluetooth - über die Corona-App wurde viel gestritten. Laut Regierung könnte sie Mitte Juni am Start sein. Doch wird eine App jetzt, da die Pandemie abklingt, überhaupt noch gebraucht? Von Andreas Reuter.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

Havertz hält Bayer 04 auf Königsklassen-Kurs

Der in der Rückrunde überagende Kai Havertz hat auch die Partie beim SC Freiburg entschieden - sein Geniestreich beim 1:0-Siegtreffer hält Bayer Leverkusen voll auf Kurs in Richtung Königsklasse.

Corona: Alles Wissenswerte rund um das Virus

Fast täglich gibt es neue Erkenntnisse zum Coronavirus. Ist es doch gefährlich für Kinder? Was sind die Langzeitfolgen? Wie sinnvoll ist die 50er-Obergrenze? Wann kommt die Tracing-App? Ein Überblick von Dominik Lauck.

#tagesthemenmittendrin - die neue Rubrik aus Ihrer Heimat

Es ist ein langfristiges Versprechen an die Zuschauer: die neue Rubrik "tagesthemen mittendrin". Was dahinter steckt und wer im Zentrum steht, erklärt der Zweite Chefredakteur von ARD-aktuell, Helge Fuhst.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Nur noch Online-Shopping - was dann?

Mal angenommen, wir würden alles nur noch online einkaufen. Sterben dann unsere Innenstädte? Zerstören die Lieferungen das Klima? Ersetzen Roboter und Drohnen die Paketboten? Ein Gedankenexperiment.

Bundestag zu Tabakwerbeverbot: Diesmal könnte es kommen

Ein generelles Tabakwerbeverbot steht schon seit Jahren auf der Regierungsagenda - bislang scheiterte es an der Unions-Fraktion. Der heute gestartete neue Anlauf im Bundestag sieht dagegen vielversprechend aus. Von Katrin Schirner.

Wetterbilanz Frühjahr 2020: Zu sonnig - zu trocken

Zum siebten Mal zu trocken - so lautet die Frühjahrsbilanz des Deutschen Wetterdienstes. Die Sonne schien so oft wie zuvor nur 2011, und warm war es auch. Der äußerste Süden war überraschend arm an Sonnenschein.

EU-Ausbildungsmission: Bundestag will Mali-Einsatz ausbauen

Künftig sollen mehr Soldaten als bisher die malischen Streitkräfte ausbilden und begleiten: Der Bundestag hat mit großer Mehrheit für die Ausweitung des deutschen Einsatzes bei der EU-Ausbildungsmission EUTM in Westafrika gestimmt.

Terrorabwehr: Seit 2016 fast 180 Islamisten abgeschoben

Nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz 2016 hat die Bundesregierung den Druck erhöht, um Islamisten abzuschieben. Seitdem verließen fast 180 Islamisten Deutschland. Von Florian Flade.

Minneapolis: Polizist nach Tod eines Schwarzen des Mordes angeklagt

Vier Tage nachdem in Minneapolis ein Schwarzer nach einem brutalen Polizeieinsatz gestorben war, wurde einer der beteiligten Beamten des Mordes angeklagt. Der Vorfall hat zu schweren Ausschreitungen in mehreren Städten geführt.

Coronavirus: Österreich hebt Maskenpflicht Mitte Juni nahezu auf

Mitte Juni will Österreich weitere Corona-Auflagen lockern. Der Nasen-Mund-Schutz soll dann vom Regelfall zur Ausnahme werden. Die bisherigen Lockerungen haben sich aus Sicht der Regierung bewährt.

Twitter warnt vor "gewaltverherrlichendem" Trump-Tweet

Der Streit zwischen Twitter und dem US-Präsidenten geht weiter: Nachdem Trump auf einen Twitter-Faktencheck mit einem Dekret gegen alle sozialen Medien reagiert hatte, warnte der Online-Dienst nun erneut vor einem Trump-Tweet.

Trump auf Twitter: Von "Covfefe" bis zur offenen Hetze

80 Millionen Follower, eine gigantische Reichweite und Tweets, die weltweit für Aufsehen sorgen: US-Präsident Trump regiert und attackiert via Twitter. Oft wurde er parodiert. Daten zeigen aber, wie wichtig dieses Sprachrohr für ihn ist. Von Patrick Gensing.

Autobauer Renault will fast 15.000 Stellen streichen

Weltweit will der französische Autokonzern Renault fast 15.000 Stellen abbauen. Davon entfallen rund 4600 Arbeitsplätze auf Frankreich. Doch die Gewerkschaften haben noch ein Wörtchen mitzureden.

Europapark: "Mit Mundschutz in der Achterbahn"

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europapark, öffnet wieder. Allerdings mit Abstands- und Hygieneregeln. Besucher müssen sich umstellen, und auch Spontanbesuche sind noch nicht möglich. Von Julia Henninger.

Kreuzfahrt-Branche hofft auf Comeback nach Corona

Bilder von Kreuzfahrtschiffen als schwimmende Quarantäne-Zonen sind in der Corona-Krise haften geblieben. Die Branche schien am Ende. Nun gibt es Lebenszeichen. Von Thomas Spinnler.

China lässt Manager rein: Sonderflug nach Tianjin

Wegen der Corona-Krise sind Chinas Grenzen für Ausländer dicht. Nicht einmal mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung dürfen sie derzeit einreisen. Für die deutsche Wirtschaft macht Chinas Führung nun eine Ausnahme. Von Steffen Wurzel.

Kaffee-Gigant sammelt bei Börsengang Milliarden ein

Inmitten der Corona-Krise hat die Milliardärsfamilie Reimann ihr Kaffee-Imperium an die Börse gebracht - mit Erfolg. Die "Jacobs"-Kaffee-Holding legte kräftig zu. Denn der braune Muntermacher ist begehrter denn je.