Startseite | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Sitemap | Impressum

ARD Tagesschau

Juso-Chef Kühnert: "SPD muss ein Nein nicht fürchten"

Juso-Chef Kühnert hat sein Nein zu einer Großen Koalition im "Bericht aus Berlin" bekräftigt. Die SPD-Mitglieder könnten eine selbstbewusste Entscheidung fällen, denn eine Minderheitsregierung sei nicht schädlich.

CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen

CDU-Generalsekretär Tauber will sich von seinem Amt zurückziehen. Das bestätigte ein CDU-Sprecher dem ARD-Hauptstadtstudio. Der 43-Jährige gilt als innerparteilich umstritten. Im Dezember 2017 hatte er zudem eine schwere Krankheit publik gemacht.

Die AfD - ein Fall für den Verfassungsschutz?

Sollte der Verfassungsschutz die AfD stärker ins Visier nehmen? Für eine Beobachtung sieht der Geheimdienst derzeit keinen Grund. Dennoch gibt es immer mehr Forderungen, zumindest Teile der Partei zu beobachten.

Türkei hofft auf Rüstungskooperation mit Deutschland

Nach der Freilassung Deniz Yücels setzt die Türkei auf eine stärkere Zusammenarbeit - insbesondere im Rüstungsbereich. Deutschland soll sich beim geplanten Bau von 1000 Kampfpanzern beteiligen.

OSZE-Generalsekretär Greminger: Die Sicherheitsordnung ist in Gefahr

Die OSZE wurde einst gegründet, um für Sicherheit in Europa zu sorgen. Doch viele Vereinbarungen werden unterlaufen oder sind veraltet. OSZE-Generalsekretär Greminger erklärt, warum dies sehr gefährlich ist und was er dagegen tun will.

Syrien-Politik: Cavusoglu macht den USA schwere Vorwürfe

Auf der Sicherheitskonferenz hat der türkische Außenminister Cavusoglu die USA in der Syrien-Politik attackiert: Dass Washington im Kampf gegen den IS weiter auf ein Bündnis mit der Kurdengruppierung YPG setze, sei "skandalös" und "inakzeptabel".

Kommentar: Geschäftsführend, aber richtungsweisend

Von der Leyen und Gabriel straften alle Lügen, die von geschäftsführenden Ministern schwache Auftritte erwartet hatten, meint Sabine Hackländer. Ihr Eintreten für ein emanzipiertes Europa sei richtig.

Flüchtlinge in Frankreich: Schutzlos in Paris

In Paris leben unzählige Flüchtlinge auf den Straßen - in Dreck, Schlamm und Kälte, notdürftig versorgt von Freiwilligen. Trotz der widrigen Bedingungen kommen jeden Tag 80 bis 100 neue Flüchtlinge in die wilden Camps. Von Sabine Rau.

Südrussland: Mann erschießt fünf Gottesdienst-Besucherinnen

Kurz nach einem Gottesdienst hat ein Mann in der südrussischen Unruheregion Dagestan mehrere Menschen getötet. Er selbst wurde am Tatort von der Polizei erschossen. Der IS reklamiert die Tat für sich.

Flugzeug im Iran abgestürzt: Vermutlich alle 65 Insassen tot

Bei einem Flugzeugabsturz im Iran sind vermutlich alle 65 Insassen ums Leben gekommen. Die zweimotorige Maschine vom Typ ATR-72 war von Teheran unterwegs in den Südwesten des Landes, als sie an einem Berg zerschellte.

Neue Gewalt im Gazastreifen

Erst ein Anschlag auf israelische Soldaten, dann israelische Luftangriffe auf die Hamas: Die Spannungen zwischen Militär und militanten Palästinensern haben einen neuen Höhepunkt erreicht. Von Benjamin Hammer.

Im Irak inhaftierte Deutsche: Täterin oder traumatisiertes Opfer?

Die 17-jährige Linda W. aus Deutschland muss im Irak ins Gefängnis - unter anderem wegen IS-Mitgliedschaft. Wie es mit ihr und einer zum Tode verurteilten deutschen IS-Anhängerin weitergeht, ist noch offen.

Die Olympia-Entscheidungen am Montag

Eisschnelläufer Nico Ihle will seine Meadillenchance über die Kurzstrecke nutzen. Die deutschen Skispringer gehen als Mitfavoriten in den Teamwettbewerb. Außerdem suchen die Zweier-Bobs die Sieger. Der Montag hat packende Entscheidungen parat.

Jetzt live: Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang

Mehr als 2900 Athleten kämpfen in Südkorea um olympische Medaillen. Sehen Sie die Wettkämpfe jetzt live und wählen Sie dabei zwischen bis zu vier Livestreams.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Sicherheitskonferenz: Özdemir unter Polizeischutz

Türkische Sicherheitskräfte sollen sich in München darüber beschwert haben, dass mit dem Grünen-Politiker Özdemir ein "Terrorist" in ihrem Hotel sei. Die Polizei stellte ihm Beamte an die Seite. Von türkischer Seite kommt Kritik.

Heftige Kritik an Gabriels Russland-Vorstoß

Der Vorschlag Außenminister Gabriels, Sanktionen gegen Russland schrittweise abzubauen, stößt in der Union auf Ablehnung. Der CDU-Politiker Röttgen kritisiert ein "völlig falsches Signal" - und nicht nur er sieht das so.

Polizei, Pflege, Justiz: Mehr Personal - aber woher?

15.000 neue Polizisten, 8000 zusätzliche Pfleger, 2000 weitere Richter. Die Pläne der GroKo sind ambitioniert. Verbandsexperten melden jedoch Zweifel an, dass es dafür genügend Personal gibt.

Netanyahu in München: Scharfe Worten gegen den Iran

Auf der Sicherheitskonferenz hat Israels Premier Netanyahu den Iran als Hauptagressor in der Region verantwortlich gemacht - und ein "Beweisstück" präsentiert. Irans Außenminister Sarif hingegen stellte sein Land als friedliebend dar. Von Christian Thiels.

Deniz Yücel: Nicht in Deutschland, "aber unter Freunden"

Am Freitag war Deniz Yücel aus türkischer Haft entlassen und nach Berlin geflogen worden. Inzwischen befindet er sich im Ausland. Die Bundesregierung will sich für weitere Inhaftierte einsetzen.

Nach Schul-Massaker: Schüler für schärferes Waffenrecht

Die Anteilnahme des US-Präsidenten nach dem Massaker in Parkland reicht den Schülern nicht. Auf einer Demo forderten Tausende Menschen ein schärferes Waffenrecht. Eine Schülerin griff Trump persönlich an.

EU-Außenpolitik: Einstimmigkeitsprinzip auf der Kippe?

Einstimmige Entscheidungen in der Außenpolitik lähmen die EU nach Ansicht von Kommissionspräsident Juncker. Er will hin zu Mehrheitsentscheidungen. Der FDP-Politiker Lambsdorff begrüßte die Idee in den tagesthemen.

EU-Jugendgarantie: Viel Geld, wenig Ertrag?

Die EU steckt Milliarden Euro in ein Förderprogramm für Jugendliche - es soll jungen Menschen helfen, Arbeit zu finden. Spanien spricht von einem Erfolg, doch die Zweifel am Konzept sind massiv. Von Jan-Peter Bartels.

  © by engelmann marketing & design