Startseite | Anfahrt | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Kontakt | Sitemap | Impressum

ARD Tagesschau

EU wartet nach Antrag auf Brexit-Verschiebung ab

Nach dem britischen Antrag auf eine Brexit-Verschiebung lässt sich die EU Zeit. Premier Johnson will weiter einen Austritt am 31. Oktober. Seine widersprüchlichen Briefe an die EU werden vor Gericht geprüft.

So könnte es beim Brexit weitergehen

Nach einem turbulenten Tag im britischen Parlament ist der Ausgang des jahrelangen Brexit-Dramas wieder offen. Wie könnte es in den kommenden Tagen und Wochen weitergehen? Hier sind einige Szenarien.

US-Truppen aus Syrien sollen in den Irak verlegt werden

Die USA wollen den Großteil ihrer aus Nordsyrien abgezogenen Soldaten in den Westirak verlegen. Einsätze in Syrien will Pentagon-Chef Esper aber im Rahmen der Anti-IS-Mission nicht ausschließen.

Gutachten zu Türkei-Offensive: Im Widerspruch zum Völkerrecht

Beruft sich die Türkei bei ihrem Einmarsch in Nordsyrien zurecht auf das Selbstverteidigungsrecht? Nein, sagen Experten des Wissenschaftlichen Dienstes. Auch eine Beistandspflicht der NATO-Staaten wäre unrechtmäßig. Von Stephan Stuchlik.

Weltspiegel: Der lange Arm irakischer Milizen

Drohungen bei Whatsapp, YouTube-Clips mit Pistolenschüssen: irakische Flüchtlinge werden nach SWR-Recherchen auch in Europa bedroht. Steckt ein deutscher Motorradclub mit irakischen Milizen unter einer Decke? Von M. Bach und A. Bühler

Erdogans Beziehungen zum IS

Es existieren diverse Berichte darüber, dass Ankara - speziell Präsident Erdogan - enge Verbindungen zu Extremisten und Islamisten unterhalte. Mit der Offensive in Nordsyrien stellt sich die Frage einmal mehr: Wie hält es die Türkei mit dem IS? Von Reinhard Baumgarten.

UFO verlängert Warnstreik bis Mitternacht

Seit dem Morgen befinden sich Flugbegleiter der Lufthansa-Töchter SunExpress, Cityline, Eurowings und Germanwings im Warnstreik. Die Gewerkschaft UFO verlängerte den Ausstand bis 24 Uhr. Etliche Flüge fallen bereits aus.

Flug verspätet oder gestrichen - wer zahlt?

Welche Rechte haben Passagiere, wenn ihre Flüge Verspätungen haben oder ausfallen? Wer kommt für zusätzliche Kosten auf? Und wo bekommen Reisende Informationen? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

30 Sarkophage mit Mumien in Ägypten entdeckt

Sie wurden vor fast 3000 Jahren vergraben. Doch auch jetzt strahlen die Farben von 30 Holzsärgen noch, die Archäologen nun in Ägypten ausgruben. Was sie darin fanden, zeigten sie der Öffentlichkeit.

Wiedereröffnung des MoMA: Größer, schöner - aber besser?

Wegen ständiger Überfüllung musste das renommierte Museum of Modern Art anbauen. Nach vier Monaten Schließung wird es nun wiedereröffnet. Komplett runderneuert - was nicht jedem auf Anhieb gefällt. Von Peter Mücke.

Qantas: Längster Nonstop-Flug mit Passagieren geglückt

Ohne Zwischenstopp von New York nach Sydney: Der australischen Fluggesellschaft Qantas ist erstmals der bisher längste Passagierflug ohne Zwischenlandung geglückt. Für den "historischen Moment" wurde aber ein Trick angewandt.

Parlamentswahl in der Schweiz: SVP laut Umfragen stärkste Kraft

Bei der Nationalrats- und Ständeratswahl in der Schweiz liegt laut Umfragen die rechtskonservative SVP vorn. Kräftige Zugewinne lassen sich auch bei den grünen Parteien erkennen. Am späten Abend sollen erste Ergebnisse vorliegen.

Nach Kritik: Kein G7-Gipfel in Trumps Golfhotel

Der nächste G7-Gipfel wird nun doch nicht in Trumps Golfhotel veranstaltet. US-Präsident Trump hat nach massiver Kritik der Demokraten seine Pläne zurückgezogen - und dabei über irrationale Feindseligkeiten geklagt.

Chile stoppt nach Protesten Erhöhung der Ticketpreise

Chiles Präsident Piñera hat auf die Gewalt der vergangenen Tage reagiert: Die Verteuerung der U-Bahn-Tickets wird ausgesetzt. Bei den anhaltenden Protesten starben in der Nacht drei Menschen.

Katalonien: Neue Proteste, weniger Gewalt

Erneut brennen Barrikaden, wieder gibt es Festnahmen: Auch am sechsten Tag der Proteste kommt es in Katalonien zu Auseinandersetzungen. Doch die Gewalt vom Freitag wiederholt sich nicht - auch weil Demonstranten beschwichtigen.

Proteste im Libanon: "Revolution, Revolution"

Die tagelangen Proteste im Libanon haben erste politische Folgen. Vier Minister der christlichen, rechtsgerichteten Libanesischen Kräfte wollen die Regierung verlassen. Doch den Demonstranten dürfte dies nicht reichen.

Deutscher Buchhandel: Friedenspreis für Fotograf Salgado

Er ist ein Fotograf, der Monate in einem Krisengebiet verbringt, um die Menschen besser kennenzulernen: Der Brasilianer Salgado wurde für seine Arbeit und sein Engagement mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Spenden: Hilfe für die Opfer des Krieges in Nordsyrien

Wenn Sie für die Menschen in Nordsyrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Tagesschau-Nachrichten im Messenger

Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!

Solidaritätskonzert in Halle: Laut und friedlich gegen den Hass

Zehn Tage nach dem Anschlag von Halle haben Tausende bei einem Solidaritätskonzert an die Opfer erinnert - und den Polizei- und Rettungskräften gedankt. Markus Reher hat mit Teilnehmern gesprochen.

CSU-Parteitag: Frauenquote - für Söder fast ein Fiasko

Es waren beileibe nicht nur Männer, die auf dem CSU-Parteitag gegen die Frauenquote wetterten. Für Parteichef Söder wäre die Debatte darüber fast zum Fiasko geworden. Am Ende half nur ein Kompromiss. Von Daniel Pokraka.

SPD-Vordenker Erhard Eppler stirbt mit 92 Jahren

Erhard Eppler ist tot. Er galt als Urgestein und Vordenker der SPD. Schon früh machte er den Umweltschutz und die Friedensbewegung zu seinen Kernanliegen - und legte sich dadurch mit der Partei an.

London: Hunderttausende Briten für neues Referendum

Mit EU-Flaggen und Transparenten sind Hunderttausende Menschen in London zum Parlament marschiert. Die Brexit-Gegner fordern ein neues EU-Referendum - im besten Fall mit der Option, den Brexit ganz abzusagen.

Lega-Chef Salvini führt Anti-Regierungsdemo an

Rechtspopulist Salvini will wieder an die Macht. Zu einer Anti-Regierungsdemo in Rom kamen nach Angaben der Polizei 50.000 Menschen. Das gesamte rechte Parteienspektrum unterstützte ihn. Von Tilmann Kleinjung.

Reportage aus Sihanoukville: Alles chinesisch - in Kambodscha

Sihanoukville liegt Hunderte Kilometer südlich von China - in Kambodscha. Trotzdem ist in der Stadt immer mehr chinesisch: Restaurants, Supermärkte, Arbeitskräfte. Der Regierung gefällt's, den Einwohnern gar nicht. Von Holger Senzel.

  © by engelmann marketing & design